Haus des Gartens GmbH
Haus des Gartens GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 2
89150 Laichingen
Telefon: 07333 - 947950
Kontakt

Jetzt geschlossen

Mo-Fr: 09:00-18:30 Uhr
Sa: 08:00-14:00 Uhr
Anfahrt

Blühende und grüne Pflanzen für die kalte Jahreszeit

Gartentipps im Dezember

Dezember

Gartentipps im Dezember

Das Jahr neigt sich dem Ende und der Garten versinkt in Winterschlaf. Ruh dich bei Kerzenlicht und einem warmen Punsch im Wohnzimmer aus und beobachtet das winterliche Treiben im Garten und auf dem Balkon.

Geschenkideen für Weihnachten

In deinem …da blüh‘ ich auf! – Gartencenter findest du viele verschiedene Ideen für schöne Weihnachtsgeschenke. Blühende oder grüne Pflanzen, formschöne Gefäße, trendige Deko-Artikel oder eine große Auswahl an Feinkost und Vielem mehr. Du kannst dich nicht entscheiden? Dann verschenke doch einen schön verpackten Einkaufsgutschein und der/die Beschenkte kann sich nach Herzenslust umsehen und schöne Dinge aussuchen.

Kontrollgang

Gegen Mitte Dezember solltest du einen Kontrollgang in deinem Garten machen. Du kannst dann noch fehlenden Winterschutz anbringen oder beschädigten erneuern. Diese Arbeit solltest du den ganzen Winter über regelmäßig machen, damit deine Pflanzen gut durch die kalte Jahreszeit kommen.

Bäume und Sträucher sind bei starkem Schneefall besonders anfällig für Schneebruch. Vor allem bei Nassschnee ist es wichtig, immergrüne Gehölze vom vielen Schnee zu befreien. Du kannst ihn abschütteln oder mit einem Besen abkehren.

Grundsätzlich solltest du Rasenflächen, Gräser, etc. vom Laub befreien, denn sonst droht Vergilbung und Fäulnis. Eine 30 cm dicke Laubdecke schützt Zier- und Obststräucher vor Kälte und Eis, so dass sich in diesen Fällen das oft mühsame Laubrechen erübrigt. Gleiches gilt für den unbestellten Boden.

Dein Balkon – ein Wintermärchen

Kahle Balkone und Terrassen wirken im Winter trist und fad. Das muss aber nicht sein! Du kannst auch jetzt noch immergrüne Pflanzen wie Stechpalmen, Buchsbäume, Skimmien, Rebhuhnbeeren oder Zwergkoniferen pflanzen. Einige von ihnen tragen sogar noch rote Beeren. Wenn du dann noch etwas Dekoration und eine Lichterkette anbringst, kannst du auch im Freien eine verzauberte Winterstimmung genießen.

Edle Christrosen – weihnachtliche Vorboten

Blühende Christrosen kannst du ab November in deinem …da blüh‘ ich auf! – Gartencenter kaufen. Du kannst mit ihnen den winterlichen Balkon schmücken oder sie dir in die Wohnung holen. In einem kühlen Raum bilden sie immer wieder neue Blüten. In der Adventszeit kannst du sie auch noch weihnachtlich schmücken, ob mit edlem Gold, trendigem Kupfer oder kühlem Silber. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Barbarazweige schneiden

Einer alten Legende nach bringen blühende Zweige an Weihnachten Glück im nächsten Jahr. Wenn du am Barbaratag, dem 4. Dezember, Zweige von Kirschen, Apfelbäumen oder Forsythien schneidest und ins Wasser stellst, dann blühen sie am Weihnachtsfest. Voraussetzung ist jedoch, dass sie vor dem Schnitt Frost abbekommen haben.