Haus des Gartens GmbH
Haus des Gartens GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 2
89150 Laichingen
Telefon: 07333 - 947950
Kontakt

Jetzt geschlossen

Mo-Fr: 09:00-18:30 Uhr
Sa: 08:00-14:00 Uhr
Anfahrt

Grüner Daumen Tipp August 2018

Urlaubsbewässerung

Wässern mit Köpfchen

Urlaubsbewässerung

Wässern mit Köpfchen

Hast du im August auch einen Urlaub geplant? Wer nicht zuverlässige Nachbarn oder Freunde hat, der sieht den freien Tagen und Wochen oft mit gemischten Gefühlen entgegen. Der Gedanke, dass hinterher der ganze Rasen verdorrt ist oder Blumen und Gemüse die Köpfe hängen lassen, hebt nicht gerade die Urlaubslaune.

Mit Weitsicht gärtnern

Immerhin: Ein paar Dinge kannst du schon tun, um die Pflanzen auf deine Abwesenheit vorzubereiten.

• Verzichte auf Düngergaben direkt vor dem Urlaub. Sie regen nämlich den Stoffwechsel der Pflanzen an, was wiederum den Wasserbedarf steigert.

• Stell die Kübelpflanzen an einen schattigen Platz oder schütze sie mit einem Sonnensegel vor direkter Bestrahlung. Gartenbesitzer können die Töpfe auch in der Erde versenken, das mindert ebenfalls die Verdunstungsrate.

• Praktisch für Balkon und Terrassen sind Blumenkästen mit Doppelboden. Bei ihnen dient der untere „Raum“ als Wasserspeicher. Das Wasser wird dann mithilfe von Dochten in das Substrat darüber gesaugt. Nachschub für den Speicher kommt über ein dazwischen geschaltetes Schwimmerventil aus der Wasserleitung oder einem Hochbehälter. Noch unkomplizierter funktionieren eine Wasserspeichermatte, die das Nass langsam an die Pflanzenwurzeln abgibt, oder Wasserspeichergranulat. Frag mal in deinem …da blüh‘ ich auf! - Gartencenter nach. Du wirst staunen, was für findige Ideen es da gibt!

Wässern mit Tröpfchen
Technische Innovation macht auch vor dem Garten nicht halt – und können auch richtig sinnvoll sein. Vielleicht solltest du einfach mal über eine Tröpfchenbewässerung nachdenken? Dank neuer und vor allem flexibler Schläuche ist das ober- oder unterirdische  Verlegen inzwischen ganz easy. Selbst ohne Vorkenntnisse lassen sich die Schläuche problemlos in kurzer Zeit verlegen. Mithilfe von Kunststoff-Heringen – kennst du doch vom Campen, oder? – kannst du die Schläuche in jede gewünschte Richtung lenken. Angeschlossen wird das Ganze am Wasserhahn, dem ein Regler dazwischengeschaltet wird. Richtig intelligente Geräte besitzen sogar einen Feuchtefühler, sodass bei Regen aufs Wässern verzichtet wird.

In diesem Sinne: Auf einen entspannten Urlaub!